Gesund bleiben mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM©)

Stressituationen im Beruf kurzfristig und nachhaltig managen, ist das möglich?

Das Zürcher Ressourcen Modell wurde von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause an der Universität Zürich entwickelt. Es ist ein wissenschaftlich begründetes, psychoedukatives Selbstmanagement-Training zum besseren Umgang mit Stress. Der Erfolg beruht vor allem darauf, dass Kopf und Bauch miteinander in Einklang gebracht werden.

Schwerpunkte:

  • Standortbestimmung (Welches Thema beschäftigt mich gerade?)
  • Entwicklung eines eigenen Haltungsziels (Motto-Ziel) - Zieltypologie - Formulierung gesunder Ziele
  • Entdeckung der eigenen Ressourcen (z. B. Embodiment)
  • Einsatz des Ideenkorbverfahrens zur Erweiterung der individuellen Perspektive
  • Reflexion schwieriger Situationen
  • Transfer in den Alltag

Zielgruppe:
Interessierte

Hinweis:

Status: Plätze frei

Kursnr.: 977/220322

Kurstag(e):
Datum
22.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Datum
23.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr




Dauer: 16 Unterrichtseinheiten (10 Fortbildungspunkte)

Gebühr: 270,00 € (inkl. MwSt.)
ermäßigt: 240,00 €


Kursstatuslegende

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Datum
22.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Datum
23.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr


Nicola Sakowski

Qualifikationen: Dipl. Psychologin, System. Supervisorin, Coach, GKP

Portrait