"Richtig" ärgern: von 180 auf 0 in unter 5 Minuten

Von der Emotionsregulation und den Umgang mit schwierigen Situationen

Es heißt, Menschen ärgern sich zwei Stunden am Tag. Schade, das ist vergeudete Zeit. Ärger erschwert unser Leben unnötig, denn er macht uns unzufrieden und sogar krank.

Wenn Sie sich lieber wohl fühlen möchten, sich auf Ihre Ziele konzentrieren wollen, gern mehr Zeit und mehr Energie für die schönen Dingen hätten, dann sind Sie in diesem Seminar richtig!
Die Seminarinhalte werden im Gespräch, durch Übungen und Erfahrungsaustausch vermittelt.

Schwerpunkte:

  • Neurobiologische Erkenntnisse: Auswirkungen von Verärgerung und negativen Emotionen
  • Gibt es "effizientes Ärgern"?
  • Umgang mit "schwierigen" Situationen
  • Rückgewinn der Leistungsfähigkeit
  • Flexible Reaktionsweisen: Anti-Ärger-Strategien

Zielgruppe:
Fach- und Führungspersonen

Hinweis:

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 96/251021

Kurstag(e):
Datum
25.10.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr




Dauer: 8 Unterrichtseinheiten (8 Fortbildungspunkte)

Gebühr: 125,00 € (inkl. MwSt.)
ermäßigt: 110,00 €


Kursstatuslegende

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Datum
25.10.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr


Andrea Herhold

Qualifikationen: Psychologin (M.Sc.), Arbeits- u. Gesundheitspsychologin, Kommunikationstrainerin,Coach

Portrait