Schmerzen lindern mit Humor

Humor ist weit mehr als ein Spaßfaktor. Wie enorm effektiv Humor in der Medizin ist, belegen zahlreiche wissenschaftliche Studien. Ein Lachen kann helfen, wenigstens für einen Moment den Schmerz zu vergessen und einen Umgang mit der eigenen Krankheit zu finden. Selbstheilungskräfte werden aktiviert und in der Kommunikation eine wertschätzende, menschliche Ebene betont.

Im szenischen Spiel wird das Gelernte praktisch umgesetzt und ermöglicht so den Transfer in den Berufsalltag. Der Kurs befasst sich mit Humor in Theorie und Praxis.

Schwerpunkte:

  • Die Anatomie des Lachens
  • Effekte auf Körper und Psyche
  • Humortechniken, Umgang mit Patient/innen
  • Nonverbale Kommunikation und diverse Praxisbeispiele

Zielgruppe:
Pflegende im Umgang mit Schmerzpatient/innen

Hinweis:

Status: Plätze frei

Kursnr.: 804/120922

Kurstag(e):
Datum
12.09.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr




Dauer: 8 Unterrichtseinheiten (8 Fortbildungspunkte)

Gebühr: 135,00 € (inkl. MwSt.)
ermäßigt: 125,00 €


Kursstatuslegende

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Datum
12.09.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr


Helge Nommensen

Qualifikationen: Systemischer Coach & Spielleiter, Circuspädagoge

Portrait