Gesundheitskompetenz als Ressource für Führungspersonen in der Pflege

Gesundheitskompetenz spielt eine herausragende Rolle in der Bewältigung der Arbeitsanforderungen in der Pflege und bietet Führungspersonen die Möglichkeit, mittels gesundheitsorientierter Selbstführung auch die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden in den Blick zu nehmen.

In diesem praxisorientierten Seminar werden Möglichkeiten zur Förderung der Gesundheitskompetenz erfahrbar gemacht. Die Teilnehmenden werden befähigt, diese zielorientiert zur Erhaltung und Verbesserung der eigenen und der Gesundheit der Mitarbeitenden einzusetzen.

Schwerpunkte:

  • Kriterien gesundheitsorientierter Führung in der Pflege
  • Notwendigkeit individueller Gesundheitskompetenz als Ressource für Führungspersonen
  • Möglichkeiten der praktischen Anwendung im eigenen Arbeitsbereich
  • Bedarfsorientiertes Entwicklungs- und Kompetenztraining

Zielgruppe:
Personen in Führungspositionen

Hinweis:

Status: Plätze frei

Kursnr.: 65/071122

Kurstag(e):
Datum
07.11.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr




Dauer: 8 Unterrichtseinheiten (8 Fortbildungspunkte)

Gebühr: 140,00 € (inkl. MwSt.)
ermäßigt: 128,00 €


Kursstatuslegende

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Datum
07.11.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr


Prof. Dr. Gordon Heringshausen

Qualifikationen: Gesundheitswissenschaftler, Systemischer Therapeut, klinischer Hypnotherapeut, Notfallsanitäter, Praxisanleiter

Portrait