/ Kursdetails

Persönlichkeitsstörungen - erkennen und verstehen

Um die 10% aller Menschen in der Allgemeinbevölkerung entwickeln eine Persönlichkeitsstörung, deren Art des Wahrnehmens, Beziehungsgestaltens und Denkens oftmals so unflexibel und unangepasst ist, dass dies zu Konflikten und psychischem Leid führen kann.

Im Seminar werden die einzelnen Persönlichkeitsstile, mögliche Entstehungsursachen und (therapeutische) Herangehensweisen anhand von Fallbeispielen erläutert.

Schwerpunkte:

  • Paranoide, schizoide, dissoziale, emotional instabile (impulsiv/Borderline), histrionische, anankastische, ängstlich-vermeidende, abhängige, narzisstische Persönlichkeitsstrukturen und -störungen
  • Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten u.a. auf psychotherapeutischer Ebene
  • Umgang mit den Betroffenen und Fallbeispiele

Zielgruppe:
Mitarbeitende aus Pflege und Therapie

Hinweis:

Status: fast ausgebucht

Kursnr.: 181/261121

Kurstag(e):
Datum
26.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr




Dauer: 8 Unterrichtseinheiten (8 Fortbildungspunkte)

Gebühr: 125,00 € (inkl. MwSt.)
ermäßigt: 110,00 €


Kursstatuslegende

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Datum
26.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr


Dr. med. Uwe Deicke

Qualifikationen: Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Portrait