/ Kursdetails

Demenzsensible Konzepte in der Pflege

Die Betreuung von Menschen mit Demenz ist eine originär pflegerische Anforderung. Die Kenntnis von demenzsensiblen Konzepten ist hilfreich, um qualitätsorientiert und am Wohlbefinden der Menschen mit Demenz ausgerichtet zu arbeiten.

Die Teilnehmenden lernen demenzsensible Konzepte kennen und können eine Projektskizze erstellen, um in ihren Arbeitsbereichen die Ideen zur Bewertung des Wohlbefindens bei Menschen mit Demenz vorzustellen.

Schwerpunkte:

  • Demenzsensible Konzepte in der Pflege
  • Bedeutung von Beziehung zwischen Menschen mit Demenz und Pflegenden
  • Erfassung und Bewertung von Wohlbefinden bei Menschen mit Demenz
  • Erarbeiten eines Handlungskonzepts für die Praxis

Zielgruppe:
Pflegefachpersonen, Praxisanleitende

Hinweis:

Status: Plätze frei

Kursnr.: 943/251121

Kurstag(e):
Datum
25.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr




Dauer: 8 Unterrichtseinheiten (8 Fortbildungspunkte)

Gebühr: 125,00 € (inkl. MwSt.)
ermäßigt: 110,00 €


Kursstatuslegende

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Datum
25.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr


Susette Schumann

Qualifikationen: Dipl. Pflegewirtin, Master of Business Administration Health Care Management

Portrait