/ Kursdetails

Gebrauchsanleitung zur Umsetzung der vier Prophylaxen

Die tägliche Pflegearbeit beinhaltet unter anderem das Beachten verschiedener Prophylaxen, welche im Rahmen der Grundpflege zu berücksichtigen sind. Die Verminderung des Krankheitsempfindens, die Steigerung des Selbstwertgefühls sowie die Vermeidung von Folgeerkrankungen eines jeden Patienten sind dabei von ausschlaggebender Bedeutung.

Die Erfüllung von praktischen Aufgaben sollte stets reflektiert, theoriegeleitet sein und auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen.

Schwerpunkte:

  • Pneumonieprophylaxe
  • Sturzprophylaxe
  • Dekubitusprophylaxe
  • Thromboseprophylaxe
  • Neue Erkenntnisse anhand von theoretischen Beispielen
  • Praktische Übungen

Zielgruppe:
Pflegende

Hinweis:

Status: Plätze frei

Kursnr.: 910/221121

Kurstag(e):
Datum
22.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr




Dauer: 8 Unterrichtseinheiten (8 Fortbildungspunkte)

Gebühr: 110,00 € (inkl. MwSt.)
ermäßigt: 95,00 €


Kursstatuslegende

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Datum
22.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr


Krishan de Sielvie

Qualifikationen: Fachkrankenpfleger für Anästhesie u. Intensivpflege

Portrait