/ Kursdetails

Diabetes mellitus - zu viel Zucker und trotzdem "normal" leben?

Diabetes mellitus ist eine Erkrankung mit verschiedenen Typen, die zum Teil sehr unterschiedliche Ursachen haben. Bei allen Diabetestypen besteht eine chronische Hyperglykämie, in der Regel aufgrund eines relativen oder absoluten Insulinmangels und häufig auch einer Insulinresistenz. Dies führt zu Symptomen und kann vielfältige Folgeschäden an Blutgefäßen, Nerven, Augen, Nieren, Haut u.v.m. verursachen.

Dennoch ist es möglich, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und Folgeschäden vorzubeugen.

Schwerpunkte:

  • Entstehung und Ursachen eines Diabetes
  • Physiologische Mechanismen der Blutzuckerregulation
  • Symptome einer Zuckerkrankheit
  • Folgeschäden
  • Therapeutische Optionen in der Behandlung eines Diabetespatienten

Zielgruppe:
Pflegefachpersonen, Interessierte

Hinweis:

Status: Plätze frei

Kursnr.: 813/030521

Kurstag(e):
Datum
03.05.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr




Dauer: 8 Unterrichtseinheiten (8 Fortbildungspunkte)

Gebühr: 110,00 € (inkl. MwSt.)
ermäßigt: 95,00 €


Kursstatuslegende

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Datum
03.05.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr


Jörg Raible

Qualifikationen: Facharzt für Innere Medizin, Diabetologe

Portrait