/ Kursdetails

Intramusculäre / subcutane Injektionen und Blutentnahme

In diesem Seminar werden die o.g. Injektionstechniken und die Blutentnahme vorgestellt und veranschaulicht. Aufgrund der vorhandenen praktischen Erfahrungen werden gezielt verschiedene Pflegesituationen und deren rechtlicher Hintergrund herausgestellt und diskutiert.

Ziel der Fortbildung ist die Auffrischung bisheriger Kenntnisse und die Vermittlung neuer Kenntnisse für die Praxis.

Schwerpunkte:

  • Vorstellung der Injektionstechniken und Blutentnahme
  • Sach- und fachgerechte Durchführung
  • Aufzeigen von möglichen Gefahren und Komplikationen
  • Klärung von Haftungs- und Verantwortungsfragen
  • Praktische Übungen
  • Checkliste "Pflegediagnosen"

Zielgruppe:
Pflegefachpersonen

Hinweis:

Status: Plätze frei

Kursnr.: 48/300921

Kurstag(e):
Datum
30.09.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr




Dauer: 8 Unterrichtseinheiten (8 Fortbildungspunkte)

Gebühr: 110,00 € (inkl. MwSt.)
ermäßigt: 95,00 €


Kursstatuslegende

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Datum
30.09.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr


Julia Espich

Qualifikationen: B.A. Pädagogik im Gesundheitswesen, Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege, GKP, Pain Nurse