/ Kursdetails

Kinästhetik in der Pflege - Grundkurs

Kann Pflege mit weniger Anstrengung und Anspannung möglich sein? Ja - mit Kinästhetik in der Pflege. Die Verfeinerung der Bewegungswahrnehmung, Erweiterung der Bewegungsfähigkeit und das Verstehen menschlicher Funktionen sind zentrale Themen dieses Kurses.

Grundlagen dazu wurden aus der Feldenkraismethode, Verhaltenskybernetik und dem modernen Tanz von Dr. F. Hatch und Dr. L. Maietta (USA) abgeleitet. Durch Anpassung von Pflegenden und Pädagogen an ihre Aufgaben und Bedürfnisse entstand daraus eine Möglichkeit zur pflegerischen Mobilisation, die schmerzfrei und gesundheitsfördernd ist.

Schwerpunkte:

  • Grundlegende Konzepte der Kinästhetik
  • Erweiterung der persönlichen Bewegungs- und Handlungsfähigkeit in der Pflege
  • Einfache Transfers und Umlagerungen
  • Vermeiden von Hebe- und Tragesituationen

Zielgruppe:
Pflegefachpersonen, Therapeuten

Hinweis:
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und warme Socken mit.
Der Aufbaukurs findet vsl. im September 2022 statt.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 43/210621

Kurstag(e):
Datum
21.06.2021
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Datum
22.06.2021
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Datum
23.06.2021
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr




Dauer: 24 Unterrichtseinheiten (12 Fortbildungspunkte)

Gebühr: 330,00 € (inkl. MwSt.)
ermäßigt: 295,00 €


Kursstatuslegende

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Datum
21.06.2021
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Datum
22.06.2021
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Datum
23.06.2021
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr


Susanne Keßler

Qualifikationen: Trainerin für Kinästhetik und Basale Stimulation, Feldenkrais Pädagogin, Lehrerin für Pflege

Portrait