Wannseeschulen Akademie 2018-07-03T10:32:36+00:00
/ Kursdetails

Das Safewards Konzept

Die Vermeidung von Aggression und Gewalt stellt in der stationären psychiatrischen Versorgung von Erwachsenen ein wichtiges Thema dar.

Wie lassen sich Aggression und Gewalt minimieren bzw. verhindern? Eine Antwort bietet das von Prof. Bowers und Kollegen entwickelte Safewards Modell. Es basiert auf einer umfangreichen und langjährigen Forschungsarbeit und beschreibt die Ursachen für die Entstehung von konflikthaften Situationen. Zur Lösung werden hilfreiche Interventionen für die Praxis aufgezeigt, die an unterschiedlichen Punkten der Prävention ansetzen.

Schwerpunkte:

  • Entstehung von Zwang und Gewalt
  • Erläuterung der Ursprungsfaktoren
  • Das Safewards Modell
  • Die 10 grundlegenden Interventionen
  • Komplexe Interventionen in der Gesundheitsversorgung
  • Umsetzungs- bzw. Implementierungsplan

Zielgruppe:
Mitarbeiter psychiatrischer stationärer Einrichtungen

Hinweis:

Status: Plätze frei

Kursnr.: 136/290419

Kurstag(e):
Datum
29.04.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr




Dauer: 8 Unterrichtseinheiten (8 Fortbildungspunkte)

Gebühr: 95,00 € (inkl. MwSt.)
ermäßigt: 85,00 €


Kursstatuslegende

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Datum
29.04.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr


Prof. Dr. rer. medic. André Nienaber

Qualifikationen: Professor für Psychische Gesundheit / Psychiatrische Pflege, M.Sc., Bielefeld

Portrait