Wannseeschulen Akademie 2018-07-03T10:32:36+00:00
/ Kursdetails

Wie rede ich mit Kindern über den Tod?

Warum bewegt sich die Maus nicht mehr? Sterben Blumen, wenn sie verwelken? Kann ich auch sterben? Wo kommt man hin, wenn man gestorben ist? Wann stirbt meine Oma?
Irgendwann kommt bei jedem Kind der Moment, in dem es beginnt, sich mit dem Unterschied zwischen Tod und Leben, Endlichkeit von Leben und seiner eigenen Sterblichkeit zu befassen.


Wie verhält man sich in diesen Situationen? Wie begleite ich ein Kind am Totenbett? Welche Unterstützung braucht ein trauerndes Kind? Was ist hilfreich für das Kind, um seine Trauer auszudrücken und zu gestalten?


Schwerpunkte:

  • Das Todesverständnis von Kindern in verschiedenen Altersstufen, Übergangsrituale
  • Begleitung von Kindern beim Abschiednehmen vom toten Körper
  • Kommunikation - ehrliche Antworten geben
  • Die eigene Haltung reflektieren
  • Dem Verstorbenen einen Platz im Leben geben

Zielgruppe:
Pflegefachpersonen, Erzieher, Interessierte

Hinweis:

Status: fast ausgebucht

Kursnr.: 802/041219

Kurstag(e):
Datum
04.12.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr




Dauer: 8 Unterrichtseinheiten (8 Fortbildungspunkte)

Gebühr: 95,00 € (inkl. MwSt.)
ermäßigt: 85,00 €


Kursstatuslegende

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Datum
04.12.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr


Sarah Benz

Qualifikationen: Dipl. Sozialpädagogin, Notfallseelsorgerin, Trauerbegleiterin

Portrait